Seite drucken
Ihre Abfrage steht nicht (mehr) zur Verfügung. Sie können nicht mehr im ursprünglichen Suchergebnis blättern.

› Einzelansicht des gewünschten Bildes öffnen

Vielleicht haben Sie das geöffnete Browser-Fenster einige Zeit nicht genutzt (z.B. nach einem Ruhezustand Ihres Systems)? Dann schließen Sie zunächst dieses Fenster und aktualisieren Sie die Bild-Übersicht.

Oder haben Sie diese Seite über eine Suchmaschine erreicht? Dann rufen Sie die Startseite des Bildarchivs auf.

Druckansicht: Bild 1525357213 aus dem Bildarchiv Weisflog.net | Bilddatenbank der Fotografen.
Kontakt: +49 171 625 46 57 oder mail@weisflog.net

Erlebnispark Teichland / Bärenbrücker Höhe
DEU/Brandenburg/Peitz (Copyright © Rainer Weisflog +49171/6254657) Im Erlebnispark Teichland geht Ende Mai 2018 eine neue Attraktion an den Start. Ein Zipline-Parcours wurde von bayrischen Spezialisten errichtet. Etwa 500 Meter lang ist die Klettertour mit zehn Elementen und Seilrutschen in luftiger Höhe. Die 17-Masten-Anlage wird Ende Mai in Betrieb gehen, bestätigen die Pächter EUR die noch eifrig probeklettern. Der Erlebnispark besteht nunmehr fast zehn Jahre. Auf der Bärenbruecker ... Höhe, einer ehemaligen Hochkippe des Braunkohletagebaus Cottbus-Nord, entstand seit Ende 2007 auf einer Fläche von ca. 18 ha ein Freizeitpark. Kernstück ist die Sommerrodelbahn Teichland in Neuendorf bei Cottbus. Ein Lift bringt die Doppelschlitten 300 Meter hoch zur Bergstation mit einem Höhenunterschied von 44 Meter. Der Schlitten klinkt aus und die Fahrt fährt mit etwa 38 km/h an den Hängen der Bärenbrücker Höhe hinab. Zu den weiteren Atraktionen gegört der slawische Goetterhain, die geologische Uhr und der Aussichtsturm Bärenbrück. Die Bärenbrücker Höhe erhebt sich bis zu 33 Meter über die sie umgebende Landschaft und ermöglicht einen interessanten Blick auf das umliegende Landschaftsprofil. Sie entstand durch aus der Verkippung von Aufschlussmassen der Tagebaue Cottbus-Nord und Jaenschwalde in den Jahren 1974 bis 1984. Seit 1975 wurden ca. 4 Mio. Sträucher und Bäume angepflanzt und so sind heute viele Vogel- und Insektenarten auf der etwa 440 ha grossen Hochkippe ansaessig. Diese Bergbaufolgelandschaft wurde durch gezielte Rekultivierungsmassnahmen wieder nachhaltig nutzbar gemacht. Eine Vielzahl von Rad- und Wanderwegen durchkreuzt die, auch mit Eichenarten aufgeforstete Hochkippe. (CREDIT/Copyright (c): Rainer Weisflog /Contakt: E-Mail: Foto@Weisflog.net ; Tel. +490355/824499; Weitere Infos und AGB auf: www.rainer-weisflog.de)
DEU/Brandenburg/Peitz (Copyright © Rainer Weisflog +49171/6254657) Im Erlebnispark Teichland geht Ende Mai 2018 eine neue Attraktion an den Start. Ein Zipline-Parcours wurde von bayrischen Spezialisten errichtet. Etwa 500 Meter lang ist die Klettertour mit zehn Elementen und Seilrutschen in luftiger Höhe. Die 17-Masten-Anlage wird Ende Mai in Betrieb gehen, bestätigen die Pächter – die noch eifrig probeklettern. Der Erlebnispark besteht nunmehr fast zehn Jahre. Auf der Bärenbruecker ...


Ort:
Peitz, Brandenburg (Germany)

Fotograf:
Nur für angemeldete Benutzer!

Aufnahmedatum:
03.05.2018
Stichwörter:
Nur für angemeldete Benutzer!

Copyright:
© Rainer Weisflog

Nutzungshinweise:
MR:N ; Lizenzpflichtig nach MFM oder Vereinbarung; Belegexemplar bitte unaufgefordert zusenden, IPTC-Daten nach Parag. 95c UrhG rechtlich geschützt, nicht entfernen! Quellenangabe nach Parag.13 UrhG notwendig, Originaldatei mindestenns 60 MB, Property Re

Dateiname:
Teichland_0046.jpg

Größe:
5472 x 3078 Pixel (3.12 Mb)

46.3 x 26.1 cm (300 dpi)
92.7 x 52.1 cm (150 dpi)
193 x 108.6 cm (72 dpi)

Bild-ID:
1525357213

Kamera:
FC6310

Position:
N = 51.8143°    E = 14.4352°

Alle Bilder liegen auf Anfrage auch noch in höherer Auflösung vor! Bitte schauen Sie dazu in die Angabe Originaldateigröße, in die Bildinformationen.