Seite drucken
Ihre Abfrage steht nicht (mehr) zur Verfügung. Sie können nicht mehr im ursprünglichen Suchergebnis blättern.

› Einzelansicht des gewünschten Bildes öffnen

Vielleicht haben Sie das geöffnete Browser-Fenster einige Zeit nicht genutzt (z.B. nach einem Ruhezustand Ihres Systems)? Dann schließen Sie zunächst dieses Fenster und aktualisieren Sie die Bild-Übersicht.

Oder haben Sie diese Seite über eine Suchmaschine erreicht? Dann rufen Sie die Startseite des Bildarchivs auf.

Druckansicht: Bild 1517133319 aus dem Bildarchiv Weisflog.net | Bilddatenbank der Fotografen.
Kontakt: +49 171 625 46 57 oder mail@weisflog.net

Einkaufscenter in Cottbus
Brennpunkt in Cottbus
DEU/Brandenburg/Cottbus: (Copyright © Rainer Weisflog +49171/6254657) Im Zentrum von Cottbus öffnete ende 2008 das neue Einkaufscenter Blechen-Carré. In den vergangen Tagen kam es hier mehrmals zu Gewalt zwischen Deutschen und Ausländern. Attacken von Deutschen auf Flüchtlinge und umgekehrt. Seit Monaten schon, aber im Januar in konzentrierter Form. Das brandenburgische Innenministerium zieht Konsequenzen: Nach Cottbus sollen zunächst keine Flüchtlinge mehr aus der Zentralen ... Erstaufnahmeeinrichtung verteilt werden. Zudem habe Cottbus seine Aufnahmequote mehr als erfüllt, erklärte Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) am Dienstag. Ende 2013 lebten gut 2300 Ausländer hier, wie die Stadtverwaltung mitteilt. Ende 2017 seien es 8477 gewesen. Der Anteil der Menschen mit Fluchtbiografie liege bei 50 Prozent. Außerdem sollen jetzt 30 bis 40 zusätzliche Sozialarbeiter die Flüchtlinge unterstützen. (CREDIT/Copyright (c): Rainer Weisflog /Contakt: E-Mail: Foto@Weisflog.net ; Tel. +490355/824499; Weitere Infos und AGB auf: www.rainer-weisflog.de)
DEU/Brandenburg/Cottbus: (Copyright © Rainer Weisflog +49171/6254657) Im Zentrum von Cottbus öffnete ende 2008 das neue Einkaufscenter Blechen-Carré. In den vergangen Tagen kam es hier mehrmals zu Gewalt zwischen Deutschen und Ausländern. Attacken von Deutschen auf Flüchtlinge und umgekehrt. Seit Monaten schon, aber im Januar in konzentrierter Form. Das brandenburgische Innenministerium zieht Konsequenzen: Nach Cottbus sollen zunächst keine Flüchtlinge mehr aus der Zentralen ...


Ort:
Cottbus, Brandenburg (Germany)

Fotograf:
Nur für angemeldete Benutzer!

Aufnahmedatum:
27.01.2018
Stichwörter:
Nur für angemeldete Benutzer!

Copyright:
© Rainer Weisflog

Nutzungshinweise:
MR:N ; Lizenzpflichtig nach MFM oder Vereinbarung; Belegexemplar bitte unaufgefordert zusenden, IPTC-Daten nach Parag. 95c UrhG rechtlich geschützt, nicht entfernen! Quellenangabe nach Parag.13 UrhG notwendig, Originaldatei mindestenns 90 MB,

Dateiname:
Cottbus18_7958.jpg

Größe:
6720 x 4480 Pixel (4.21 Mb)

56.9 x 37.9 cm (300 dpi)
113.8 x 75.9 cm (150 dpi)
237.1 x 158 cm (72 dpi)

Bild-ID:
1517133319

Kamera:
Canon EOS 5D Mark IV

Alle Bilder liegen auf Anfrage auch noch in höherer Auflösung vor! Bitte schauen Sie dazu in die Angabe Originaldateigröße, in die Bildinformationen.